Bücher gegen Regentage

Moin Bücherwürmer,

ursprünglich wollte ich Bücher für den Sommer vorstellen, aber wenn ich so rausgucke, sehe ich hauptsächlich Regenwolken und 17 Grad laden auch nicht gerade an den Strand ein. Wobei mich das Wetter gar nicht so stört, da in nächster Zeit eh kein Urlaub in Sicht ist. Also gibt es nun Bücher gegen Regentage! Weiterlesen

Advertisements

Rezension: Der kleine Laden der einsamen Herzen – Annie Darling

_DSC_0271Posy Morland hatte es immer schwer im Leben. Als sie einen kleinen, heruntergekommenen Buchladen in Bloomsbury erbt, scheint sich ihr Glück endlich zu wenden. Sie plant, den Laden neu zu eröffnen und dort nur Liebesromane mit Happy Ends zu verkaufen. Denn traurige Geschichten gibt es im wahren Leben ja genug. Doch Sebastian, der Enkel der verstorbenen Besitzerin, hat andere Pläne für den Laden und legt Posy Steine in den Weg, wo er nur kann. Dummerweise ist Sebastian auch schrecklich attraktiv – und der unverschämteste Kerl in ganz London. Findet zumindest Posy. Und rächt sich auf ihre Weise: Sie schreibt selbst einen Roman namens Der Wüstling, der mein Herz stahl – mit Sebastian als Held zum Verlieben … (Quelle: Penguin) Weiterlesen

Ziemlich gute Gründe über Depressionen zu lesen?

DSC_0162

Habt ihr auch von Matt Haigs Buch Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben gehört? Habt ihr es gelesen? Für mich ist es eher ein Buch gewesen um sich zu informieren. Nur, dass ich diese Informationen nicht gebraucht habe, weil ich eben selbst betroffen bin. Seit ca. 2 Jahren geht meine Stimmung hoch, sie geht runter, Schlaf ist ein Witz und die Tränen kommen dann, wann sie wollen und der Kopf wirft mir Dinge vor, die nicht nett sind. Therapie und Medikamente sind völlig normal für mich, um normal damit leben zu können. Es funktioniert mal besser und mal schlechter, aber es geht mir mittlerweile trotzdem die meiste Zeit gut. Das geht tatsächlich. Weiterlesen

Rezension: Frag nicht nach Sonnenschein – Sophie Kinsella

_P1070765

Katie Brenner aus dem ländlichen Somerset hat einen Job in ihrer Traumstadt ergattert: London! Die Lockenmähne wird gebändigt, der unfeine Dialekt abgelegt – und das Großstadtleben kann beginnen. Doch Katies Chefin Demeter entpuppt sich als Tyrannin, die sie nicht nur dazu verdonnert, ihr den Ansatz nachzufärben, sondern sie auch aus heiterem Himmel wieder feuert. Warum musste Katie sich auch in Demeters Affäre Alex verlieben? Zum Glück braucht Katies Vater just in diesem Moment ihre Hilfe: Die heimische Somerset-Farm soll zum Glampingplatz werden. Und als der tatsächlich zum begehrten Reiseziel wird, tauchen dort plötzlich Demeter und Alex auf … (Quelle: Goldmann Verlag) Weiterlesen

Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson

_finaldsc_0189

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen … (Quelle: One Verlag) Weiterlesen